W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


A.F. (Band)

*** Shopping-Tipp: A.F. (Band)

{| border="2" cellpadding="4" rules="all" style="float: right; margin-left: 1em; background: #f9f9f9; border: 1px solid #aaaaaa; border-collapse: collapse; border-spacing: 0px; font-size: 95%; empty-cells: show;" ! colspan="2" bgcolor="#FFDEAD" | A.F. |----- bgcolor="#FFFFFF" | Gründung || 1992 |----- bgcolor="#FFFFFF" | Genre || Punkrock / Melodicpunk |----- bgcolor="#FFFFFF" | Website || http://www.af-punkrock.ch/ |----- ! colspan="2" bgcolor="#FFDEAD" | Bandmitglieder
(unverändert seit Gründung) |----- bgcolor="#FFFFFF" | Gesang / Gitarre: || Bumann Daniel |----- bgcolor="#FFFFFF" | Schlagzeug: || Lochmatter Thomas |----- bgcolor="#FFFFFF" | Gesang / Bass (Instrument) Bass: || Schmid Daniel |----- bgcolor="#FFFFFF" | Gesang / Gitarre: || Tscherrig Ulysse |----- ! colspan="2" bgcolor="#FFDEAD" | Tonträger |----- bgcolor="#FFDEAD" !| Jahrgang || Titel |----- bgcolor="#FFFFFF" | 1998 || Now You Have The Salad |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2001 || 'Till The End |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2002 .html">Single (Musik) single) |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2003 || Parcel From Hibernation |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2004 .html">Single (Musik) single) |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2004 .html">Single (Musik) single) |----- bgcolor="#FFFFFF" | 2006 || Not Alone |----- |} '''A.F.''' ist eine Punkrockband aus dem Kanton Wallis Oberwallis / Schweiz.

Bandgeschichte
Die Band wurde 1992 unter dem Namen '''"Allpot Futsch"''' in der bis heute unveränderten Besetzung gegründet. Zu Beginn beschränkte sich die Fangemeinde der vier Naters Natischer auf das Kanton Wallis Oberwallis. Die erste Auflage von 500 Exemplaren ihres Debütalbum ''"Now you have the salad"'' wurde komplett verkauft, es kam später zu einer Nachpressung. Nach vier Jahren erschien am 3. Februar 2001 das zweite Studioalbum''"'till the end"'' . Im Juli 2003 erschien das dritte Studioalbum ''"parcel from hibernation"'', dass sich sowohl in den 15 Songs als auch betreffend Qualität der Produktion deutlich von den früheren Aufnahmen unterscheiden lässt. Snowboardmovies mit mehreren 10'000 verkauften Kopien sowie Vertretungen auf verschiedenen nationalen und internationalen Samplern liessen den Bekanntheitsgrad der Band deutlich wachsen. Den grössten Schritt ans Licht der Öffentlichkeit gelang der Band 2005: Der Beginn der Zusammenarbeit mit dem Schweizer Punkrock-Label ''"Leech*Redda"'' mündete in der für eine europäische Band aussergewöhnliche Chance, in Phoenix_%28Arizona%29 Phoenix, Arizona durch Ryan Greene (Produzent von NOFX, Lagwagon, No Use For A Name ...) ihr neues Album zu produzieren, aufzunehmen und zu mischen. Im Red Mastering Studio in Hollywood kümmerte sich Brad Vance um den Sound. Zur gleichen Zeit wurde auch der Name der Band von ''Allpot Futsch'' in ''A.F.'' geändert. Unter dem Titel ''„NOT ALONE“'' kam das neue Album am 9.1.2006 Schweiz schweizweit in die Läden. Es enthält elf Songs in der Stilrichtung Melodic Punk. Zwischenzeitlich hat sich ''A.F.'' mit reger Konzerttätigkeit in der Schweiz und im nahen Ausland eine grosse Liveerfahrung erlangt. Darunter waren Auftritte auf dem Simplonpass Simplon und in Lax VS Lax, im Volkshaus Zürich sowie an den Openairs Greenfield Festival Greenfield und Openair Gampel Gampel.

Diskographie


Studioalben
* 1998 – ''Now you have the salad'' * 2001 – ''till the end'' * 2003 – ''parcel from hibernation'' (Fasttone Records) * 2006 – ''not alone '' (808records)

Single (Musik) Singles
* 2002 – ''dreams come true'' * 2004 – ''the difference between me'' * 2004 – ''absurd game''

Siehe auch
* Punk in der Schweiz * :en:Ryan Greene Ryan Greene – Aktueller (2006) Produzent von ''A.F.'' (Seite der englischsprachigen )

Weblinks

- Offizielle Website der Band Kategorie:Punkband Kategorie:Schweizerische Band en:A.F. (band)

*** Shopping-Tipp: A.F. (Band)




[Der Artikel zu A.F. (Band) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels A.F. (Band) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite