W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


A-TEC Industries

*** Shopping-Tipp: A-TEC Industries

{{Infobox_Unternehmen |Name = A-TEC Industries |Unternehmensform = Aktiengesellschaft AG |Gründungsdatum = |Sitz = Wien |Leitung = Mirko Kovats, Christian Schmidt |Mitarbeiterzahl = 11.000 (12/2005) |Produkte = 4 Divisions |Homepage = [http://www.atec-industries.com ATEC] }} Die '''A-TEC Industries AG''' ist eine Internationale Industrieholding mit Sitz in Wien, die mehrheitlich dem Österreichischen Industriellen Mirko Kovats gehört.

Konzern
Die A-TEC ist in den letzten Jahren zu einem bedeutenden privaten Industriekonzern herangewachsen. Der Umsatz der zu A-TEC gehörenden Unternehmen betrug in 2005 mehr als 1 Mrd €. Die A-TEC besteht aus 4 Divisions:

Anlagenbau
Die Austrian Energy und Environment ist ein international agierendes Anlagenbauunternehmen. Zur AE&E gehören unter anderem die Schweizer Von Roll Inova und die spanische Babcock Power España. Sie ist einer der führenden internationalen Systemanbieter im Bereich thermische Energieerzeugung und Umwelttechnik.

Antriebstechnik
Die ATB AG ATB ist ein weltweit agierender, führender Hersteller elektrischer Antriebssysteme für Industrie- und Geräteanwendungen.

Maschinenbau
Die EMCO-Gruppe zählt zu den führenden europäischen Werkzeugmaschinenherstellern. Zu Ihr gehören EMCO, Magdeburg Werkzeugmaschinen, INTOS, FAMUP und MECOF.

Metall
Die Montanwerke mit Sitz in Brixlegg/Tirol sind einer der führenden Kupferproduzenten in Europa. Sie sind der einzige Österreichische Kupferproduzent und sind spezialisiert auf die Wiedergewinnung von Kupfer und anderen Wertmetallen aus Kupferschrotten und sonstigen kupferhaltigen Sekundärmaterialien.

Börsengang
Die A-TEC ist stark expansiv und kontinuierlich am Wachsen und Erwerben weiterer Beteiligungen. Um Kapital für weitere Expansion zur Verfügung zu haben, ging die A-TEC am 1. Dezember 2006 im Rahmen einer Kapitalerhöhung an die Börse. Sie ist an der Wiener Börse im Austrian Traded Index ATX notiert. Der Streubesitz beträgt 32 %. Die Mehrheit hält immer noch die Privatstiftung M.U.S.T. von Mirko Kovats mit 54,5 % (vor dem Börsengang 79,5 %).

Weblinks

- Offizielle Homepage des Unternehmens * [https://rdg.ttweb.net/noe/redesign/securityDetail/default.asp?symbolName=tts-5318806 Aktienkurs von A-TEC Industries] {{Vorlage:Navigationsleiste ATX-Unternehmen}} Kategorie:Unternehmen (Österreich)




[Der Artikel zu A-TEC Industries stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels A-TEC Industries zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite