W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


0-km-Stein

*** Shopping-Tipp: 0-km-Stein

Bild:Hungary budapest 0-km-stone.jpg thumb|0-km-Stein Der '''0-km-Stein''' ist eine 1971 von Miklós Borsos gestaltete Skulptur in der Ungarn ungarischen Hauptstadt Budapest. Er befindet sich auf dem Clark ?dám tér am Budaer Brückenkopf der Kettenbrücke (Budapest) Kettenbrücke und steht als Symbol für die ungarische Enfernungsmessung, welche als Ausgangspunkt für alle ungarischen Fernstraßen Budapest annimmt. Der 0-km-Stein hat eine Höhe von 3 Metern und wurde aus Kalkstein gefertigt. Gestaltet wurde die Skulptur von Miklós Borsos in Form einer stilisierten '''Null''', auf deren quadratischem Sockel die Initialen '''KM''' ''(für Kilometer'') ausgearbeitet sind. Bereits 1932 stand an diesem Platz eine Plastik zu diesem Thema, welche aber im Zweiter Weltkrieg Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Man entschied sich 1953 eine neue Skulptur aufzustellen, die einen Arbeiter darstellte. Diese wurde schließlich 1971 von der jetzigen Plastik ersetzt. {{Koordinate Artikel|47_29_53_N_19_02_24_O_type:landmark_region:HU|47° 29' 53" N, 19° 2' 24" O}} Kategorie:Budapest en:Zero Kilometre Stone (Budapest) hu:Nulla kilométerkő




[Der Artikel zu 0-km-Stein stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels 0-km-Stein zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite